Meeresschutz

Viele Flüsse dieser Welt sind richtige «Plastik und Müll-Autobahnen» und transportieren aus dem Landesinneren riesige Mengen an Plastik und Müll bis ins Meer.

Darum setzen wir bewusst dort an und entfernen das Plastik und den Müll bereits aus den Flüssen, bevor es im Meer Schaden anrichtet und den Meeresbewohnern zum Verhängnis wird.

Müllsammelboot Kambodscha
Zusammen mit unseren Partnern vor Ort in Kambodscha und Indonesien entfernen wir das Plastik und den Müll nicht nur, wir sorgen auch dafür, dass dieses nicht wieder im Meer landet. Wir streben ein umfassendes Recycling an und nutzen alternative Verwertungsmethoden wie Co-Processing, um jeglichen gesammelten Müll effizient und möglichst nachhaltig zu verwerten. 

Co-Processing ist eine effiziente und saubere Methode, bei der das Plastik und der Müll in der Industrie thermisch verwertet wird und so wertvolle Energie liefert. Da beim Co-Processing das Plastik und der Müll bei deutlich höheren Temperaturen verwertet wird als zum Beispiel bei einer klassischen Müllverbrennungsanlage (wie wir sie oft kennen) bleibt weniger Schlacke übrig, welche zugleich zu 100 % in Produkten wie Beton verwertet wird.

Was passiert mit dem Plastik und Müll?

Clean-up

Bei Clean-up's sammeln wir Plastik und Müll in und an Flüssen ein. An Land von Hand und auf dem Wasser mittels Spezialbooten. Das Plastik und der Müll werden an Land getrocknet und dann das erste Mal gewogen.

Sortieren

In der Sorting Facility wird das Plastik und der Müll nach Materialart sortiert wie z. B. PET oder LDPE. Das Plastik und der Müll werden dann zu "Ballen" gepresst und wieder gewogen.

Verwerten

So viel wie möglich wird recycelt und in neuen Produkten verwertet. Alternativ nutzen wir z. B. Co-Processing um allen Müll effizient zu verwerten.

Für uns hat bei der Auswahl unserer Partner Transparenz und Know-how höchste Priorität.

Mit Everwave (Deutschland) und Trash Waste Solutions (Schweiz) können wir auf langjährige Erfahrung bei Clean-ups und der Plastik- und Müllverwertung zählen. In den Projektländern Kambodscha und Indonesien beschäftigen unsere Partner Einheimische, die mit der jeweils passenden Methode das Plastik und den Müll aus den Flüssen entfernen. 


Sei es durch Clean-ups an den Ufern oder mit Spezialbooten auf dem Fluss. In den «Sorting Facilitys» werden das Plastik und der Müll genau sortiert und den entsprechenden Materialströmen zugeteilt. Durch unsere Clean-up Aktionen möchten wir Menschen dazu inspirieren, sich aktiv für die Sauberkeit unserer Meere einzusetzen und einen Beitrag zu leisten, um eine Welt zu schaffen, in der Plastik und Müll keine Bedrohung mehr für das Meer und seine Bewohner darstellt.

BBC hat eine sehr inspirierende Doku über unseren Partner Everwave in Kambodscha gedreht. Das darfst du nicht verpassen!


IMPACT FEED

Ocean Spirit Clean-up Team Indonesien
Mike Beach Clean-up
Ocean Spirit Tracking
Sara, Mike, Jacky
Ocean Spirit Clean-up Indonesien
Ocean Spirit & Everwave, Jacky & Bura
Ocean Spririt Mike mit Babyschildkröte
Ocean Spirit Cleanup Indonesien
Ocean Spirit Mike & Sara Kambodscha

Zertifiziert durch bio.inspecta

CH-BIO-006